EYUC 2019 – u20 Frauen

Am Freitag flogen wir mit dem Flugzeug nach Breslau. Den Tag über besichtigten wir die Stadt. Zum Abend trafen wir auf die anderen Spieler im Hotel. Samstags vor der Eröffnungsfeier sollte sich noch ganz Team Deutschland treffen. Wir besprachen was beim Auftreten für nächste Woche wichtig ist und wie wir Kampfgeist, Professionalität, Offenheit und Leidenschaft umsetzten sollten.
Dann ging es zur Zeremonie, die mit einem Eröffnungsspiel im Stadion begann.
Unser erstes Spiel war gegen Irland, aus dem wir als Sieger hervorgingen. Der Spirit wurde von allen Spielerinnen groß geschrieben. Das kam auch gut im Spiel gegen Österreich zum Vorschein.
Die Spiele am Dienstag gegen Tschechien und Großbritannien waren für uns sehr wichtig zu gewinnen, um einen Day Off zu ergattern. Mit starkem Einsatz schafften wir es. Den Tag nutzen wir zur Regeneration.
Denn die darauf kommenden Spiele wurden immer intensiver zu spielen.
Am Donnerstag hatten wir das Spiel gegen Schweden im Viertelfinale. In der ersten Halbzeit schluderten wir mit dem Punkte erzielen, so zogen die Schweden an uns vorbei. In der zweiten Halbzeit fanden wir dann unseren Kampfgeist wieder und versuchten aufzuholen, leider ohne Erfolg.
In dem Spiel kamen einige auch an ihre emotionale Grenze.
Doch wir schlossen mit dem Spiel ab und fokussierten uns auf das nächste gegen Tschechien. Während unseren Pause feuerten wir auch die anderen Teams aus Deutschland. Abschlussbilanz für Donnerstag: Zwei verlorene Spiele und mehrere entkräftete Spielerinnen.
Freitag war unser letzter Spieltag gegen Großbritannien.
Noch retardiert von den vorherigen Spiele, gaben wir dennoch unser Bestes und gewannen das Spiel mit 15:4.
Wir belegten den 7 . Platz von 12 Teams.
Am Abend wurde dann mit allen Länder gefeiert. Samstag fanden die Finale statt. Sonntag mittags flogen wir schließlich dann auch nach Hause. Die EYUC hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe es genossen auf so einem Niveau Frisbee zu spielen, andere Spieler kennenzulernen und mit denen zu traden.

Lena, Rebecca

Meisterschaft mit 60 Juniorenteams/
U17 Mädchen
Junioren Nationalteams
Niederlande belegt den 6. Platz bei der EYUC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.