Testspiele des U20 Frauen Nationalteam

28./29. Juli 2018 in Heidelberg

Am Freitagabend trafen wir uns alle an einem Jugendzentrum in Heidelberg. Dieses Wochenende war die letzte Möglichkeit um uns als Team gemeinsam für die WM vorzubereiten. Im Vordergrund dieses Wochenendes standen die 3 Testspiele und Teambuildingmaßnahmen, unter anderem mit den U20 Jungs.
Am Samstagmorgen standen wir bereits um 9:00 Uhr auf dem Platz um uns für unser erstes Testspiel aufzuwärmen. Dieses hatten wir gegen die Heidelbeerchen. Mit 15:10 gewannen wir das Spiel. Im Anschluss aßen wir Mittag und schauten uns die Testspiele von den anderen Mannschaften an. Am Nachmittag gab es noch eine kleine Besprechung. Schließlich spielten unsere U20 Jungs gegen die Italiener im Livestream. Danach waren wir dran. Wir spielten auch gegen Italien im Livestream. Von Anfang an konnten wir deutlich in Führung gehen und gewannen am Ende 15:4. Daraufhin gingen wir duschen und einkaufen. Wieder im Jugendzentrum angekommen aßen wir und gingen später schlafen.
Die Nacht war schon um 6:20 Uhr am Sonntagmorgen vorbei. Da die Italiener Mittags mit dem Bus abreisten, spielten wir schon um 9:00 Uhr gegeneinander. Davor hieß es aufräumen, frühstücken und Aufwärmen. Im Spiel probierten wir noch einige Dinge aus und die Italiener vermieden vieler ihrer Fehler vom Vortag. Dementsprechend ging das Spiel mit 15:8 für uns aus. Direkt danach gingen wir duschen und es gab Mittagessen. Um 13:00 Uhr machten wir uns mit beiden Teams auf den Weg zum Heidelberger Schloss. 303 Treppenstufen ging es hoch um das Schloss zu sehen. Nach der kurzen Info über die Geschichte des Schlosses und ein paar Teambildern ging es die 303 Stufen wieder runter und das Wochenende war damit beendet. Nun machte sich jeder auf den Heimweg.
In knapp 12 Tagen beginnt die Reise. Bis dahin wird noch ordentlich geworfen und gelaufen.

Rebecca

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.