Trainerausbildung

29. Februar/05.März 2016 in Darmstadt

Nachdem der Grundkurs schon erfolgreich abgeschlossen war, ging es für Uwe in dieser Woche darum den Aufbaulehrgang erfolgreich abzuschließen.
Nach einem guten halben Jahr trafen sich 18 von 20 Spieler wieder in Darmstadt die Trainerlizenz zu erhalten. Die Freude war groß die „alten“ Weggefährten wieder zu treffen und eine Woche zusammen zu lernen und Spaß zu haben. Der Aufbaukurs richtete sich jetzt endlich um Ultimate, der Grundkurs war noch für alle Disc Sportarten gewidmet. In dieser Woche stand aber die praktische Ausführung im Vordergrund, 23 Stunden Theorie und 37 Stunden Praxis. Im Schnitt waren es somit 6 Praxisstunden am Tag. Der Aufbau der Einheiten war logisch gegliedert und baute aufeinander auf. Es war eine weitere perfekte Woche für alle Teilnehmer und Traditionen in der Gruppe weiterhin gepflegt, darunter das berühmte Duschschniggen von #205 oder das nächtliche Eis kaufen an der Tanke.
Am Ende fanden es alle, wenn auch ausgelaugt, Schade das es schon so schnell wieder vorbei war.

Für den Deutschen Frisbeesport-Verband war es auch ein historischer Moment, den es gibt die ersten 18 lizensierte Trainer für Ultimate Frisbee und Uwe gehört dazu.

Verschlagwortet

2 Gedanken zu „Trainerausbildung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.