Call of Beauty

5. Juli 2014 in Heidelberg

Gegen 6.00Uhr ging es los und die Spieler waren relativ ausgeschlafen und freuten sich auf das erste Beachturnier mit der Juniorenmannschaft und dem 1. Ferientag in NRW.
Die Anfahrt war dieses Mal relativ entspannt und kein Stau weit und breit, selbst vor Frankfurt lief alles Reibungslos. Vor Ort ging es nach dem Aufbau des Feldes ca. 45x 20 Meter schnell zu den ersten Spielen. Leider waren nur 4 Teams Anwesend und es wurde Round Robin gespielt.
Unsere Spieler merkten schnell das es auf Sand ganz schön Anstrengend ist und zu allem Übel der Wind vom Neckar her sehr böig und stark war. So das bei allen Teams einige Scheiben vom Wind weggeblasen wurden. In diesen 3 Spielen waren leider kein Sieg drin, aber die Ergebnisse waren immer recht knapp. Nach einer kleinen Mittagspause stellten wir mit den vorhandenen Spieler noch 2 Team zusammen und spielten so noch einmal. Dort war schön zu erkennen das es mit zunehmender Zeit immer besser wurde. Waren in der Anfangsphase noch viel die „eigenen“ Teammitglieder angespielt worden, so war es zum Schluss hin ein gutes Miteinander daraus geworden 🙂
Zum Abschluss wurde dann noch die Waterslidebahn aufgebaut und die Spieler konnten noch mal richtig Diven.

Schade das es nur so wenige Juniorenteams in Heidelberg waren und das Wetter auch nicht so richtig gut war. Die Erfahrung auf Sand zu spielen hätten sich mehr Teams holen sollen!
Trotz alledem hat es unseren Spielern viel Spaß gemacht und war auch diese weite Anreise wert.

David, Denise, Lasse, Lena B, Lena D, Nina, Rebecca, Sarah

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.