Realschule Bergkamen

14. Juni 2014 in Bergkamen

Ein Projekttag nutze die Realschule in Oberaden für einen Grundkurs in Ultimate.
An dieser Schule wird schon Ultimate im Schulsport unterrichtet und dem entsprechend waren einige Spieler schon etwas „vorbelastet“. 4 Stunden waren an diesem Tag angesetzt um die Grundwürfe, Fangarten, Laufen und etwas Taktik zu lernen.
Die 28 Schüler/innen setzten alles relativ schnell um und somit konnten wir die letzten beiden Stunden Outdoor spielen. Das gelernte sollte auf einem Kunstrasenplatz (Igitt) umgesetzt werden. Hier versuchten, wie fast immer, die Schüler durch lange Würfe ans Ziel zu kommen. Von der Schnelligkeit einiger Spieler zu mindestens möglich, allerdings waren die Würfe größtenteils einfach zu ungenau.
Am Samstag war dann das Schulfest an der Schule an dem die Schüler ihre Projekte vorstellen sollten. Geplant war das wir mit einer Auswahl an Spielern ein Freundschaftspiel austragen.
Wir radelten mit 9 Spielern an und spielten 2 Spiele auf einer sehr unebenen Wiese. Das erste Spiel war CSI: Kamen vs. Realschule, im zweiten Spiel wurden die Teams gemischt. In beiden Spielen sah man das die Schüler sich in der kurzen Zeit bei uns abgeschaut haben und so immer öfter zum Ziel kamen.
Abschließend war es ein gelungener Projekttag und coole Spiele am Samstag. Zwei Spieler wollen mal beim Training reinschauen.

Joachim, Lasse, Henri, Lena D, Marie, Lea, Leander

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.