Alle Artikel mit dem Schlagwort: Luisa

Tatort

Tatort Kamen, 4. Fall

13. Januar 2018 in Kamen Die vierte Ausgabe von unserem „Tatort Kamen“ rief und die Junioren aus nah und fern folgten unseren Aufruf. Neben den Äitschbees, mit der weitesten Anreise und bisher bei allen Ausgaben dabei, folgten auch die Cologne Colibris, die DISCoveries und die Ultimate Greenhorns. Desweiteren starteten die 7 Todsünden in der U17 Division mit einem brandneuen Team zu ihrem ersten Turnier. Erstmalig war unser Turnier international besetzt, die Disc Devils Twente aus Enschede, starteten auch das erste Mal bei uns und war gleichzeitig auch ihr erster internationaler Einsatz. 14 Teams waren mit ca. 100 Spielern auf drei Altersklassen verteilt, die insgesamt 34 Spiele in den beiden Sporthallen des Schulzentrums ausgetragen durften. Alle Spiele wurden im “Round Robin Modus” gespielt. Ziel war es den Kids möglichst viele Spiele zu geben und viele Teams kennenzulernen bzw. dort Erfahrung zu sammeln. Wir waren mit einem U17 und einem U20 Team in diesem Jahr vertreten und beide Teams konnte mit ihrer Spielstärke überzeugen. Bei dem U17 Team waren mehrere Spieler nicht verfügbar und konnte somit nicht …

Endspurt

Endspurt 2017

20.12.2017 in Kamen Der Endspurt wurde in diesem Jahr ein wenig anders gestaltet. Saßen wir in den letzten Jahren in dem Vereinsraum und erzählten uns Anekdoten aus dem letzten Jahr, so war eine kleine Sache anders. Kurz zuvor war die Qualifikation der U17 für die Junioren DM. Wir hatten fast alle Spiele gefilmt und Uwe hatte aus dem ganzen Material 19 Videos erstellt. Dort wollte er, trotz der sehr guten Platzierung, zeigen wo das Team noch Defizite hat. Mit Beamer und fast dem kompletten U17 Team schauten wir uns alles an und die Spieler suchten die Lösungen für das eine oder andere Problem. Darauf wurden dann drei Trikot Entwürfe vorgestellt und Anmerkung zu dem Design Elementen gemacht bzw. Wünsche noch eingebracht. Diese Vorauswahl geht dann in die Abstimmung und Größenwahl. Zum Abschluss wurde wie in den Vorjahren noch Schrott gewichtelt, alles in allem ein guter Endspurt und so kann er im nächsten Jahr ähnlich gestaltet werden.

Christmas

Before Christmas in Chorweiler 2017

17. Dezember 2018 in Köln Wie in den letzten drei Jahren beendeten wir unser Turnier und Meisterschaftsserie in Köln. Traditionell richtet der DJK Wiking Köln 1965 mit seinem Team Cologne Colibris das „Before Christmas in Chorweiler“ aus. Wir waren mit unserem U14 Team, das ab 2018 U17 spielt, anwesend. Sie beendeten Ihr sehr erfolgreiches Jahr 2018, mit einem 3. Platz bei Outdoor Junioren DM und sehr guten Platzierungen bei den Westdeutschen Meisterschaften, perfekt ab. In Köln konnten sie noch einmal Ihre Stärke in dieser Altersklasse zeigen und schlossen mit dem 1. Platz ab. Ab der Mittagszeit wurde in der gleichen Halle dann das Soft-Mixed Turnier ausgetragen und auch dieses Mixed-Team konnte Glanzpunkte setzen in den fünf Spielen konnten vier gewonnen werden. Dies haben die „Ultimate Colonius“ und die DISCoveries auch erzielt und im dreier Vergleich hatten wir nur 2 Spielpunkte weniger als der erste bzw. einen Punkt weniger zu dem zweitplatzierten. Als Jahresabschluss war es ein perfektes Turnier von beiden Teams und vor allem bei den „kleinen“ ist noch einiges drin in den kommenden Jahren.

Ultimate

Ultimate Reihe an der Gesamtschule Kamen

November/Dezember 2017 in Kamen Nach einer längeren Pause war Uwe in einem 7er Jahrgang vertreten. Mit dieser Sportlehrerin hatten wir schon reichlich Spieler bekommen und auch dieses Mal entwickelten sich die Stunden immer besser bzw. die Schüler. Wie so oft musste erst einmal das Interesse für diese “komische” Sportart bei den Jugendlichen geweckt werden. Viele Basic Übungen und in jeder Stunde ein abschließendes Spiel. In der vierten Doppelstunde war dann sogar schon ein “richtiges” Ultimate bei den Kids zu erkennen. Das Verständnis für den freien Raum, cutten und anderen spezifischen Ultimate Elementen kann man in so kurzer Zeit nicht vermitteln und ist auch nicht das eigentliche Ziel. Sie sollen über den Spaß an die Scheibe bzw. bei Ultimate landen. Der krönende Abschluss war das wir mit fünf Spielern zu der letzten Doppelstunde aufgelaufen sind. Dort haben wir erst einmal 10 Schüler gegen unser Team antreten lassen. Ehrgeiz war bei den Schülern mehr als genug vorhanden und sie waren auch einige Male kurz vor unserer Zone. 6-1 war der Endstand, wenn auch der Ehrenpunkt eine Deckenberührung …

Junioren Quali

Junioren DM Quali Indoor

09. Dezember 2017 in Osnabrück Die Qualifikation für die Deutsche Junioren Meisterschaft Indoor wurde in Osnabrück ausgetragen. Da wir offiziell das erste Spiel um 9.00 Uhr hatten, fuhren wir schon um 7.00 Uhr in Kamen ab. Im Laufe der Anfahrt wurde leichter Schneefall zu einem Schneetreiben und in Osnabrück war schon alles weiß. Kaum in der Halle angekommen, erfuhren wir, das unser erstes Spiel gegen Bremen ausfällt. Bremen hatte spät abends ihr Team zurückgezogen. Somit war das erste Spiel erst 10.30 Uhr gegen Sean Sheep’s. Dort startete unser Team furios und konnte ihren ersten Sieg an diesem Tag bejubeln. Mit einem 11:4 gingen sie Stolz vom Platz. Als zweiten Gegner war dann gegen UFO, dort wehrten sich so gut es ging und boten den Osnabrückern die Stirn. Dase nur aus Jungs bestehende Team, war wie gegen Windmühlen zu spielen. Immer wieder waren die größeren Spieler eher an die Scheibe als unser Team. Trotzdem konnte unser Team zweimal Punkten. 12:2 war der Endstand. Für das Spiel gegen die Colibris musste das Team in einer anderen Halle …

Junioren Outdoor DM

Junioren Outdoor DM 2017

23./24. September 2017 in Ditzingen Zu den Deutschen Junioren Meisterschaften reisten die U14 Spieler ins entfernte Ditzingen bei Stuttgart. Dort trafen bei bestem Wetter 8 Mannschaften in 2 Gruppen aufeinander. Der erste Gegner war Pizza Volante aus Leipzig. Die Kamener fanden nicht so richtig ihren Rhythmus, machten einige Fehler und so endete das Spiel 10:6 für die Leipziger. Zweiter Gegner hieß Isar Runners. Dort konnte unser Team gegen das noch unerfahrene Team aus München mit 13:4 gewinnen. Das Gruppenspiel gegen UFO aus Osnabrück fand auf Augenhöhe statt. Es wurden weniger Fehler gemacht und konzentrierter gespielt. Trotzdem ging das Spiel knapp mit 9:7 verloren. Im ersten Überkreuzspiel ging es gegen Heppie Frisbeez aus Heppenheim um das Weiterkommen. Bis zum Timeout führten die Heppies mit 7:4. Was folgte war eine unglaubliche Aufholjagt die uns mit 7:8 ins Halbfinale brachte. Dort traf man wieder auf Pizza Volante. Diesmal war das Spiel ausgeglichener und Kamen ging mit 5:3 in Führung. Da die Leipziger auf einen größeren Spielerkader zurückgreifen konnten waren sie kräftemäßig überlegen und gewannen knapp mit 8:6. Auch …

Discgolf

Discgolf 2017

2. September 2017 in Lünen Eigentlich wollten wir nach dem Mai 2015 schon 2016 zum Discgolf und es wurde 2017 darüber. Kurzfristig ansetzen ist manchmal die beste Idee und 13 Spieler von uns waren dabei. Bis auf einem kurzen Regenschauer hatten wir bestes Wetter und 12 Bahnen vor uns zu spielen. Viele waren mittlerweile zum zweiten mal auf dem Kurs und es war wieder ein Riesenspass für die ganze Truppe. Anders als der “richtige” Discgolfer traten wir als Ultimate Spieler mit den unseren Ultimate Scheiben an um eine gewisse Ausgeglichenheit zu erzielen. Den derSpaß hatte auch seine Grenzen, alle Würfe wurden notiert um, wie es sich gehört, eine abschliessende Rangliste zu ermitteln. Nach dem Golfen ging es für einige Spieler noch an den See wo bzw. in den See, gefolgt von einer Radtour zur nächsten Station in Kamen. Der Abschluss bestand mit einem gemeinsamen Grillen im Garten von Andreas Familie, vielen Dank dafür. Das Event zeigt wieder einmal was für eine coole Truppe sind und solche Aktionen an und für sich viel öfter passieren sollte, …

EYUC

EYUC 2017 – U17 Mädchen

05./11. August 2017 in Veenendaal (Niederlande) Freitag um 18:00 Uhr kamen wir ca. an den Bungalows in Veenendaal an und begrüßten die anderen aus unserem deutschen Team. Ein paar von uns fuhren dann mit Uwe und Dieter einkaufen , um sich noch etwas für heute Abend zu kaufen. Später richteten wir uns ein und hatten noch eine kurze Besprechung in dem Bungalow der Trainer. Dann ging es auch so langsam schlafen um fit zu sein für den nächsten Tag zu sein. Am Samstag holten wir uns vom Trainer-Bungalow Frühstück in unsere Bungalows und aßen gemütlich am Tisch bis wir zu den Feldern gefahren sind um noch etwas zu trainieren . Um 15:00 Uhr fing die Siegerehrung an und wir liefen durch die Stadt mit der Deutschen Nationalmannschaft. Am Abend guckten wir uns das Eröffnungsspiel an und aßen am Feld bis wir zu unseren Bungalows fuhren . Um 22:30 waren spätestens alle in ihren Bungalows und redeten noch etwas und gingen schlafen. Am Sonntag war es dann so weit; unsere ersten beiden Spiele . Wir hatten …

Nationaltrainingslager

U17 Mädchen Nationaltrainingslager

07./09.07.2017 in Bad Rappenau Um ca. 23.00 Uhr sind wir (Lena, Daria, Luisa und Rebecca U20) in Bad Rappenau zu dem U17 Mädchen Nationaltrainingslager angekommen und um 23:45 Uhr wurde das Licht in der Schlafhalle ausgemacht. Am Samstag sind wir um 7:45 Uhr aufgestanden und um 8:00 Uhr los zum Essen gegangen. Um 9:00 Uhr sind wir die Taktiken durchgegangen, die wir lernen sollten und dann begann das Warm-up. Dann haben wir die Taktiken umgesetzt und um 12.00 Uhr war dann die Mittagspause. Danach wurde sich erneut Aufgewärmt und danach haben wir den T-Stack besprochen und umgesetzt. Dann haben wir eine Tieflaufen & Comebackübung gemacht, wobei der Werfer entscheiden konnte, ob der Läufer ein tiefes Angebot oder ein Comeback läuft. Später haben wir gegen die U20 gespielt. Um 18.15 Uhr gab es Abendessen und dann ging es zurück in die Halle und zum duschen. Dann gab es noch eine Team Besprechung über die EM und Teambuilding. 23.20 Uhr war dann Schluss mit Lustig und es ging zum schlafen. Sonntag um 7.15 Uhr sind wir aufgestanden …

Junioren Qualifikation

Qualifikation zur Junioren DM

10.06.2017 in Osnabrück Da für Deutsche Meisterschaften und deren Qualifikation ab diesem Jahr ein Kader von mindestens 7 Spielern nötig sind, mussten uns für die beste Möglichkeit entscheiden. Dass U14 Team konnte in seiner ursprünglichen Konstellation antreten. Die U17 wurden wurden aufgrund der Mindestanzahl in das U20 Team integriert. Das erste Spiel der U20 war gegen die “Sean’s Sheep” und war von uns gegen die starken Beckumer sehr gut gespielt. Die Zonenverteidigung funktionierte in vielen Fällen sehr gut und machte es den Gegner schwer. Allerdings gewannen sie letztendlich mit 8-4. Die U14er ging gegen unsere Freunde aus Verl. Nach anfänglich ausgeglichenen Spiel konnte sich unser Team immer besser durchsetzen und gewann mit 9-4. Die U20 hatte im zweiten Spiel die Aachener auf dem Plan und waren über die gesamte Spielzeit das stärkere Team auf dem Platz. Die Zonenverteidigung war teilweise recht chaotisch aber irgendwie funktionierte sie. Mit einem 8-4 Sieg gingen sie vom Platz. Die U14 spielte gleichzeitig gegen UFO und war von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Dementsprechend wurde das Spiel im Universepoint …