Alle Artikel mit dem Schlagwort: Köln

Chorweiler

Before Christmas in Chorweiler 2016

11. Dezember 2016 in Köln Das Turnier „Before Christmas“ in Chorweiler ist mittlerweile zu einem festen Termin in unserem Ultimate-Jahr geworden. Wir waren nun schon in den letzten drei Jahren dort zu Gast. Auch in diesem Jahr wurde in zwei Spielklassen gespielt. Es gab eine U14 und eine Mixed-light Division. Wir waren in beiden Altersklassen vertreten und beide Teams schlossen mit einem sehr guten Ergebnis ab. Die U14er belegten den 2. Platz und holten sich zusätzlich noch den Spiritsieg . Das Team entpuppte sich als äußerst schlagkräftig und gewann, außer gegen den späteren Turniersieger, alle Spiele. Genauso gut war das Mixed, das mit drei „Oldies“ und drei U20ern an den Start ging. Sie hatten den späteren Turniersieger „Colibris Allstars“ als ersten Gegner und verloren in diesem Spiel mit nur einem Punkt Rückstand. Dann gelang ihnen das gleiche Kunststück wie den U14ern, sie gewannen alle restlichen Spiele. Als Gruppenzweiter durften sie im Überkreuzspiel um den 3. Platz kämpfen. Sie gewannen gegen die DISCoveries aus Verl und belegten damit den 3. Platz. Es war wieder einmal eine …

Basic Bocklemünd

4. Basic Bocklemünd

21. Mai 2016 in Köln Nachdem wir mit 1,5 Stunden Verspätung (wir haben im Stau gestanden – aber alle anderen Mannschaften auch) in Köln angekommen sind, konnte das Turnier bei strahlendem Sonnenschein endlich um 10:30 Uhr beginnen. Gespielt wurde auf 2 Feldern, jeweils U14 und U17 im Wechsel. Bei den U14ern sind folgende Mannschaften angetreten: Discoveries (Verl), Cologne Colibiris (Köln), Greenhorns (Münster) und CSI Kamen. Gespielt wurde 4 gegen 4, jeweils 40 Minuten oder 13 Punkte. Da für CSI Kamen nur Luisa, Robin und Tim mitfahren sind, wurden sie jeweils durch Pickups der anderen Mannschaften ergänzt. Dadurch waren ein paar Abstimmungsprobleme mit den anderen Spielern. Somit verpassten die drei das Finale – leider. Spielerisch und lauftechnisch hätten sie es eigentlich verdient gehabt um Platz zwei bzw. eins zu spielen. Gewonnen haben das Turnier am Ende die Cologne Colibris, gefolgt von den Discoveries, CSI und den Greenhorns. Besonders erwähnen möchte ich die tolle Leistung von Luisa, Robin und Tim, die als einzige Spieler das komplette Turnier – von 10:30 – 17:00 Uhr – ohne Auswechslung durchgespielt …

Bocklemünd

3. Basic Bocklemünd

30. Mai 2015 in Köln Fast schon eine gute alte Tradition ist die Anfahrt nach Köln geworden, auch dieses mal ging es erst mit einer kleinen ungewollten „Stadtrundfahrt“ zum Austragungsort des 3. Basic Bocklemünd. Auf die Minute kamen wir vor dem Sportplatz an und dort sprangen die letzten 4 Spieler des Teams aus dem Auto um dann sofort in dem schon laufenden ersten Spiel zu starten, die anderen 4 hatten das Gelände besser gefunden und standen schon mit Laurin, von den DISCoveries, auf dem Feld. Gar nicht aufgewärmt ging es dann in das Spiel und dem entsprechend zogen die Äitschbees davon. Nach 2/3 der Spielzeit kamen unsere Spieler dann ins Spiel, da war es aber dann schon zu spät. Die erste Niederlage an diesem Tage. Im weiteren Turnierverlauf konnten wir dann aber überzeugen, die nächsten 3 Spiele siegten wir relativ hoch gegen Kolibris, Frühsport und Greenhorns. Erst die Frizzly Bears konnten diese Serie stoppen und gewannen gegen uns. In diesem Spiel kamen Sie bei diesem sehr starken böigen Wind einfach besser klar und gewannen mit …

2. Nikolausturnier

7. Dezember 2014 in Köln Früh am Morgen brachen Rebecca, Lena D, Sophia, Marie, Dennis, Janis, Marcel, David, Kevin und Henri zusammen mit Uwe, Matthias und Henris Vater, die Fahrdienst leisteten, nach Köln zum 2. Nikolausturnier auf. Dort angekommen wurden wir direkt damit überrascht, dass wir nun schon ein Spiel früher spielten, da sich die Ultimate Greenhorns aufgrund der Zugfahrt verspäteten. Unaufgewärmt und nur grob eingeworfen fand unser erstes Spiel gegen die Frizzly Bears aus Aachen statt und fiel den Umständen entsprechend recht bescheiden für uns aus. Mit einer Niederlage von 8:2 schlossen wir unser erstes Spiel ab. In der Pause warfen wir uns ein. Kurz vor dem zweiten Spiel wärmten wir uns auf und widmeten uns Rebeccas „Dynamischem Aufwärmen“. Unser zweites Spiel fand gegen Sean’s Sheep statt, das trotz des Aufwärmens deutlich schlechter für uns ausfiel. Mit einer Niederlage von 12:0 verließen wir das Spielfeld. In der nächsten Pause warfen wir im Gang und hatten trotz der Niederlagen Spaß. Die Routine des Aufwärmens wiederholte sich und unserem nächsten Spiel sahen einige nicht einmal zuversichtlich …

Frisbeesport Landesverband NRW

15.11.2014 in Köln Rebecca und Uwe fuhren um 8.15 Uhr in Richtung Köln ab. An diesem Tage sollte ab 10.00 Uhr der Frisbeesport Landesverband NRW gegründet werden und Rebecca und Uwe liessen es sich nicht nehmen an diesem historischen Ereignis teilzunehmen. In einem sehr schnuckeligen Raum der mit 26 Teilnehmern aus elf Frisbeesport-Vereinen in Nordrhein-Westfalen gut gefüllt war, ging es nach gut 3 Stunden wieder in Richtung Heimat und mit dem Wissen das sich der Landesverband einiges vorgenommen hat.

Basic Weiler 2

1. Februar 2014 in Köln Kölle rief und wir folgten dem Ruf! Wir starteten mit 2 Erwachsenen, 7 Jugendlichen und wollten unsere Möglichkeiten ausloten. Außer unserem Team war die Hunsbuckel und Nastätten die einzigen mit Junioren Team. Das erste Spiel gegen DU bist Frisbee die sehr viel neue Spieler in ihrem Team hatten. Wir hatte sehr viele Fangfehler und das rächte sich gegen DbF und sie gewannen 9-1. Die Hunsbuckels waren die nächsten Gegner und das war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams schenkten sich nix, wir gewannen knapp mit 5-4. Als nächstes war dann Frühsport 2 auf dem Plan. Sie hatten sehr viele, sehr große Spieler im Team bei denen unsere jungen Spieler nicht viel ausrichten konnten. Trotzdem gelangen uns dort 2 sehr schön erzielte Punkte. Damit waren wir in unserer Gruppe 3. geworden und durften dann im Überkreuzspiel gegen die Indis spielen. Das war dann wieder sehr ausgeglichen und kräftezehrend mit dem besseren Ende für die Indis. Sie gewannen 6-5. Damit ging es im letzten Spiel gegen Nastätten um den 7. Platz! Vor …

Nikolaus-Turnier

07.12.2013 in Köln Tolle Leistung, Turniersieger und Nikoläuse 😉 Am 7. Dezember wollten wir planmäßig um 9 Uhr nach Köln zum Nikolausturnier fahren. Da wir aber auf Lena D. warten musste, die verschlafen hatte, konnten wir erst um 9.15 Uhr den Parkplatz des Gymnasiums verlassen. Mit Nikolausmützen auf dem Kopf kamen wir mit Schnee und Regen in Köln an, wo wir sofort in die warme Halle stürmten 🙂 Unser erstes Spiel gewannen wir gegen das U17 Team der Frühkids aus Köln, dank einer guten Zone, die den Gegnern noch nicht so vertraut war. Unser nächstes Spiel hatten wir direkt danach gegen GS Brühl, die zwar ein sehr neues und unerfahrenes Team waren/sind, doch körperlich einen großen Vorteil gegen unser doch eher junges (und kleines :P) Team hatten, doch am Ende durch Taktik knapp besiegt werden konnten. Dann hatten wir eine ca. einstündige Pause,die wir mit Essen und faulenzen füllten. Nach der Pause spielten wir nochmal gegen GS Brühl, die im Gegensatz zum ersten Spiel besser geworden sind. Dies hat man auch an der Endpunktzahl gesehen, …

2. Spieltag – NRW Junioren Ultimate Liga

Wir waren mit 8 Spielern bei der neugeründeten -NRW Junioren Ultimate Liga- angereist. Wir spielten in der Altersklasse U17 und wurden dabei von zwei U14er Lena (11) und Henri (11) unterstützt. Leider blieben wir an diesem Tag ohne Sieg, allerdings waren sehr viele gute Ansätze zu sehen. Es bleibt auch weiterhin viel zu verbessern im Team. Lena spielte nebenbei noch Pick-up bei den Greenhorns(U14) und Henri bei dem Team Darmstadt/Frankfurt. Dort konnten die beiden auch dann mal nach einem Sieg Jubeln. Der nächste Spieltag ist am 6. Juli in Osnabrück. [whitee_box] Clara, Henri, Jonas, Lasse, Lena B, Lena D, Lucas, Sarah [/white_box]

Basic

Basic Weiler

23. Februar 2013 in Köln Der Tag fing schon mit Schnee in Kamen an und begleitete uns bis nach Köln. Zu allem Übel war die Autobahn ab Wuppertal gesperrt, so mussten wir über Landstrasse zum Turnier und trafen erst verspätet ein. Insgesamt waren 8 Teams gemeldet und davon drei U14 Teams. Unser U14 Team schlug sich bei allen drei Spielen sehr gut und gewann davon ein Spiel. Clara und Sarah übernahmen den Aufbau und merkten dort sehr schnell das ohne gute Angebote seiner Mitspieler ziemlich alleine auf dem Feld steht, dass wurde aber mit jedem Spiel besser. Die U14 Mädels wurden auch bei dem Open Team eingesetzt und wir standen teilweise mit 3 U14er auf dem Spielfeld. Auch in diesen Spielen waren die Mädels sehr gut. Leider hatten Sie, wie so oft, einen körperlichen Nachteil und viele Teams nutzten ihn Gnadenlos mit schnelle und tiefen Würfen aus.

Basic

1. Basic Chorweiler

25. August 2012 in Köln Mit leichter Verspätung ging es nach Köln zum 1. Basic Chorweiler. Nach sehr kurzem Einwerfen, gegen die Dignified Disc Doctors Düsseldorf. Diese gewannen 13-1, auch wegen des Größenunterschieds bzw. Altersunterschieds. Das zweite Spiel, in dem wir anfangs noch vorne lagen, verloren wir 13-8 gegen Frühkids Köln. Nach einer kurzen Pause spielten wir gegen die Frizzly Bears und gewannen 13-2. Danach spielten wir gegen Bronson (ASV Köln). Leider verspielten wir am Ende noch unsere Führung und verloren 11-8. Nachdem wir Stephanie zu unserer Spielerin des Tages wählten und eine längere Pause machten, spielten wir zum Abschluss noch ein Spiel mit gemischten Teams mit den Frizzly Bears und den Frühkids. Wir belegten am Ende den 8. Platz, Airforce Eickel gewann.