Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heidelberg

Trainingslager

U20 Frauen Nationaltrainingslager

22./23. Oktober 2016 in Heidelberg Am Freitag 21.10 machten wir (Lena D.& Rebecca) uns auf den Weg zum Tryout der U20 Damen Nationalmannschaft in Heidelberg. Da der Flixbus leider 1 1/2 Std. Verspätung hatte, kamen wir erst gegen 21:30 Uhr am Hbf in Heidelberg an. Dort wurden wir kurze Zeit später von Matthias (Trainer) abgeholt. An der Schlafhalle angekommen, trafen wir nun auf die weiteren Spieler und unsere zweite Trainerin. Nach einer kurzen Vorstellen, gingen wir auch relativ schnell schlafen, da der Samstag schon um 7:30 Uhr mit dem Frühstück beginnen sollte. Samstagmorgen begann das Training dann um 8:30 Uhr. Wir machten zuerst verschieden Wurfübungen und spielten danach kurze Spiele 5vs.5. Nun fing es stark an zu regnen, sodass wir alle ziemlich schnell durchnässt waren. Also beschlossen die Trainer mit uns eine kurze Aufwärmpause (15min) mit Tee zu machen. Dies freute uns alle. Doch der Gedanke daran, wieder ins kalte und nasse nach draußen zu gehen, lies die Freunde schnell sinken. Nach dem Aufwärmen ging es dann mit dem Marken weiter. Im Anschluss machten wir …

Trainingslager

U17 Open National Trainingslager

21./22. Mai 2016 in Heidelberg Am 21./22. März 2016 fand das zweite Geschlossene U17 Open National Trainingslager in Heidelberg statt, an dem ich (Henri) teilnahm. Freitag Abend kamen wir um ca. 21:30 Uhr an. Nachdem wir unser Bett eingerichtet hatten spielten wir noch ein wenig Tischtennis in der Unterkunft. Um 24.00 Uhr gingen wir dann ins Bett. Nach dem Frühstück trafen wir uns um 9.00 Uhr auf dem Platz. Nachdem Einwerfen und Warm Up machten wir Basic Übungen. Danach begannen wir direkt mit einem Spiel. In der Mittagspause gab es Tortellini. Nach der Pause machten wir ein Teambuildingspiel. Wir trainierten verschiedene Taktiken bis zum Ende des Tages. Nachdem dem wir geduscht hatten gab es Pizza. Am Abend sahen wir uns dass Fußballspiel an, danach gingen wir um ca. 24.00 Uhr ins Bett. Am nächsten Tag beschäftigten wir uns mit der Zonendeffence. Um 13.00 Uhr hatten wir Mittagspause es gab Maultaschen und Salat. Danach wurde noch gespielt, danach Duschen und ab nach Hause. An diesen Tagen habe ich viel gelernt und Spaß gehabt, und freue mich …

Heidees Cup

114./15. Mai 2016 in Heidelberg Am Freitagnachmittag fuhren wir (Rebecca&Henri) nach Heidelberg zum Heidees Cup. Wir spielten dort mit U17 Nationalspielern. Nach ca. einer fünfstündigen Fahrt kamen wir am Schlafplatz an. Wir übernachteten bei den Heidelbergernspielern. Am Samstag morgen mussten wir schon um 6:00 Uhr aufstehen, da wir noch mit S-Bahnen zum Platz fahren mussten. Dort machten wir noch eine kurze Teambesprechung, da wir als Team noch nie zusammen gespielt hatten. Um 9:00Uhr begann unser 1.Spiel. Trotz des starken windes konnten wir uns den ersten Sieg holen. Insgesamt hatten wir 3 Gruppenspiele. Davon gewannen wir 2. Somit wurden wir Gruppenzweiter. Das Überkreutzspiel konnten wir ebenfalls gewinnen, sodass wir am Sonntag im Viertelfinale standen. Nach dem letzten Spiel am Samstag gingen wir zu den jeweiligen Heidelbergernspieler und duschten und aßen Pizza. Am Sonntag konnten wir etwas länger schlafen, da wir erst das 2.Spiel hatten. Das Viertelfinale verloren wir leider. Jedoch war die Stimmung im Team sehr gut, sodass wir top motiviert waren die Platzzierungsspiele zu gewinnen. Das Spiel um Platz 5-8 gewannen wir. Nun spielten wir …

Nationalteam Trainingslager der U20 Open

31.10./01.11.2015 in Heidelberg Am Freitag bin ich mit einer Stunde Verspätung vom Busbahnhof in Dortmund losgefahren und kam nach vier Stunden in Heidelberg an. Als erster kam ich dann beim Schlafplatz, einem Jugendzentrum, an. Nach und nach kamen auch die anderen ca. 45 Spieler und die Trainer. Nachdem wir dann ein paar Runden Rundlauf gespielt haben ging’s ab zum Schlafen. Am Morgen frühstückten wir kurz und fuhren dann zum Platz. Dieser war leider ein Kunstrasen und kein normaler, so wie es geplant war, da der eigentliche gesperrt war. An diesem Wochenende gab es ein „Buddy-System“. Also bekam jeder einen Buddy zugeteilt, mit dem man sich aufwärmen und bestimmte Übungen ausüben sollte. Anfangs ging es viel um das Werfen und Laufen. Daraufhin musste man seinen Kopf einschalten, da wir uns nun auf die Sideline-Befreiung konzentrierten. Zum Schluss durften wir auf den normalen Rasen, um in vier Teams aufgeteilt zu spielen. Dies funktionierte ganz gut. Nach der Dusche gab es dann jede Menge Pizza. Daraufhin spielten wir alle mit 6 Teams Scharade und alle gemeinsam Paranoia. Am …

Trainingslager

Nationalteam Trainingslager der U20 Frauen

16.-18.10.2015 in Heidelberg Am Freitag machten wir uns alle auf den Weg nach Heidelberg, um an unser jeweiliges Trainingslager teilzunehmen.Für Marie und mich hieß dies,das Lager der U20,die anderen nahmen am U17 Lager teil. Am Samstag starteten wir mit der Offence und der 1. Trainingseinheit dem Werfen,die wir zusammen mit der U17 in einem Stationenlauf durchführten.Ziel dabei war es,zu erkennen wie vielseitig Würfe sein können und auch Werfen unter Belastung zu trainieren.Danach trennten wir uns wieder von der U17 und trainierten wieder innerhalb unserer Gruppe.Nach mehreren Übungen, indem wir Ausfallschritte und Breakside-Würfe übten und ein kurzes Spiel,konnten wir in unsere Mittagspause gehen und etwas essen.Unsere 2.Trainingseinheit,in der wir das Aufbauspiel und den Flow behandelten,starteten wir danach.In dieser machten wir Übungen zum Aufbauspiel und übten Folgeangebote. Dann folgte unsere 3.Trainingseinheit ,die aus einem Abschlussspiel bestand.Ziel war es hierbei,die an dem Tag geübte und erklärte Taktik umzusetzen.Nach diesem Spiel gingen wir zurück zum Jugendzentrum,duschten und aßen etwas. Am Sonntag stand Defence auf dem Plan,die wir zusammen mit ein paar von Caro ausgewählten U17,darunter auch Rebecca,durchführten. Wir starteten …

Trainingslager

Nationalteam Trainingslager der U17 Mädchen

16.-18.10.2015 in Heidelberg Am Freitag den 16.10.15 sind Rebecca, Lena D., Marie, Lena B., Luisa, Nina und Daria (ich) zum Trainingslager nach Heidelberg gefahren. Rebecca, Marie und Lena D. mussten leider mit einem Reisebus fahren, da nur ein Auto nach Heidelberg gefahren ist und es im Auto nur 4 Plätze gab. Dementsprechend sind wir 4 dan auch früher da gewesen, wir waren sogar die ersten von allen und konnten uns die große Matratze „reservieren“ auf der wir dann schlafen würden. Um 21:30 Uhr sind die anderen 3 dann angekommen. Wir haben noch ein bisschen geredet und sind dan schlafen gegangen. Am Samstag mussten wir um 8:15 Uhr beim Frühstück sein. Nach dem Frühstück sind wir zu den Feldern gegangen und haben ca. 10 Stationen zur offence gemacht. Nach den Stationen haben wir 4 Mannschaften gebildet und dann auf 2 Feldern gespielt wobei jede Mannschaft eine Aufgabe gekriegt hat.Die andere Mannschaft musste dan die Aufgabe der anderen erraten. Um 13.00 Uhr sind wir essen gegangen und um 14:15 sollten wir dan wieder auf dem Weg zum …

Indoor Junioren DM 2015

21./22. März 2015 in Heidelberg Elf Spieler reisten zu der diesjährigen Indoor DM an. Acht U17 Spieler und drei U14 Spieler die 50% der “ Bad Girls and Boys“ aus Köln stellten. Wie immer ging es am Freitag schon am Freitag Abend los und wir kamen bis auf einem kurzen Stau recht gut durch. In Heidelberg selber war die Quartiersuche das grössere Problem. Die Römerstrasse wurde wenigsten 6 Mal von uns durchfahren, denn das Haus der Jugend war ein wenig versteckt. Nach dem Bettenbauen und treffen alter Bekannter war dann gegen 0.30 Uhr aber Schluss mit Lustig. 6.30 Uhr ging es dann raus aus den Schlafsack und ab zu den Hallen, dort wurde auch gefrühstückt. Die U14er gesellten sich zu ihrem Kölner Team und dem Trainer Frank. Die U17er bekamen als ersten Gegner, den späteren deutschen Meister, UFO 1 aus Osnabrück auf den Platz gestellt. Sie kämpften sehr gut und erzielten 2 Punkte. In der ganzen Vorrunde erhielten die UFOs nur 3 Gegenpunkte, mit anderen Worten 2/3 Punkte machte wir davon 😉 Die Kolibirs waren …

U17 & U20 Open Trainingslager

01./02.11.2014 in Heidelberg Am Freitagabend fuhren wir (Henri u. Joachim) zum Trainingslager der Nationalmannschaft in Heidelberg. Joachim nahm am U20 Trainingslager teil, Henri am U17 Trainingslager. Da die Halle erst um 21:00 Uhr öffnete aßen wir erst bei einer Pizzabude. Danach fuhren wir zu der Halle und richteten uns dort ein. Am nächsten Tag gab es um 8:30 Uhr leckeres Frühstück. Um 9:00 Uhr standen wir fertig auf dem Spielfeld. Am Vormittag machten wir viele Übungen, am Nachmittag spielten wir nur. Nachdem anstrengendem Trainingstag gab es Pizza. Am nächsten Morgen spielte ein Teil der U17 gegen ein Teil der U20. Die U17 gewann das Spiel 15:4. Nachdem duschen begann die Fahrt nach Kamen. In dem Trainingslager wurden viele Erfahrungen gesammelt und Ziele gesetzt.

Beauty

Call of Beauty

5. Juli 2014 in Heidelberg Gegen 6.00Uhr ging es los und die Spieler waren relativ ausgeschlafen und freuten sich auf das erste Beachturnier mit der Juniorenmannschaft und dem 1. Ferientag in NRW. Die Anfahrt war dieses Mal relativ entspannt und kein Stau weit und breit, selbst vor Frankfurt lief alles Reibungslos. Vor Ort ging es nach dem Aufbau des Feldes ca. 45x 20 Meter schnell zu den ersten Spielen. Leider waren nur 4 Teams Anwesend und es wurde Round Robin gespielt. Unsere Spieler merkten schnell das es auf Sand ganz schön Anstrengend ist und zu allem Übel der Wind vom Neckar her sehr böig und stark war. So das bei allen Teams einige Scheiben vom Wind weggeblasen wurden. In diesen 3 Spielen waren leider kein Sieg drin, aber die Ergebnisse waren immer recht knapp. Nach einer kleinen Mittagspause stellten wir mit den vorhandenen Spieler noch 2 Team zusammen und spielten so noch einmal. Dort war schön zu erkennen das es mit zunehmender Zeit immer besser wurde. Waren in der Anfangsphase noch viel die „eigenen“ Teammitglieder …

Stadtschulmeisterschaften

25. Mai 2014 in Heidelberg Unser Team bestand aus 8 Spielern, Rebecca, Denise, Nina, Marie, Henri, David, Kevin und Janis. Begleitet von Uwe und Davids Mutter, die auch beide Fahrdienst leisteten. Wir trafen uns am 19.5, dem Tag vor dem eigentlichen Turnier, alle um 18:00 Uhr an dem Konzertaulaparkplatz in Kamen, um von dort aus gemeinsam nach Heidelberg zu fahren. Hier verabschiedeten sich noch kurz einige von ihren Eltern und teilten sich auf die beiden Autos auf. Die eigentlich geplanten 3 Stunden Fahrt verlängerten sich, da wir einerseits eine kleine Pause einlegten und nahe Frankfurt im Stau standen. Dennoch hielten wir dir Vorfreude und „Partystimmung“ aufrecht und erreichten nun ca. 30 Minuten verzögert, nach kurzer Rundfahrt durch Heidelberg auf der Suche nach der Halle, um ca. 21:30 unser Ziel. Hier wurden wir bereits von Martin empfangen, der erst Trinkflaschen an uns verteilte, kurz das nächst tägige Spielfeld zeigte und uns anschließend zur Halle führte. Wir konnten in einem Gymnastikraum schlafen, den wir für uns alleine hatten. Später, nachdem die Basketballerinnen aus der Halle gegangen waren, …