Alle Artikel mit dem Schlagwort: Duisburg

3. Liga Damen DM

3. Liga Damen DM

28.01.2017 in Duisburg & 25.02.2017 in Paderborn Am Samstag den 28.01 fand der erste Spieltag der 3.Liga Damen DM in Duisburg statt. Wir (Bonobabes) reisten mit dem Zug an. Auch dabei waren einige männliche Bochumer Spieler, die unseren Fanclub bildeten und sich dafür auch extra T-Shirts anfertigen ließen. Vor unserem ersten Spiel gingen wir nocheinmal die Taktiken durch, die wir an einem Trainingstag zusammen trainiert hatten. Unser erstes Spiel hatten wir gegen Düsseldorf. Dies konnten wir mit 13:6 gewinnen. In den Pausen schauten wir uns die anderen Spiele an, um uns auf die Taktiken der anderen Teams vorzubereiten. Unser 2.Spiel hatten wir dann gegen die Äitschbabes. Dies konnten wir knapp mit 10:8 gewinnen. Unser drittes Spiel hatten wir gegen Duisburg. Leider konnten diese ihre sehr gute eintrainierte Iso immer wieder durchbringen, sodass wir dieses Spiel 10:13 verloren. Unser letztes Spiel hatten wir gegen Aachen. Dies konnten wir nochmal mit 13:5 gewinnen. Wir waren sehr zufrieden mit unserer Leistung an diesem Tag. Die Rückrunde fand am 25.02 in Paderborn statt. Eine Woche zuvor trainierten die Bonobabes …

Hüttenzauber

Hüttenzauber

04./05. Juni 2016 in Duisburg Am Samstag machten wir uns auf dem Weg nach Duisburg um an dem “Hüttenzauber” teilzunehmen. Angekommen trafen wir auf die Verler und Folko, die uns an diesem Wochenende unterstützt haben. Später kamen noch Roman und Daria dazu, die mit den Zug gefahren sind. Somit war unser Team komplett. Nach einem kurzem Frühstück und einer kurzen Taktikbesprechung, gingen wir zu den Feldern, um uns warm zu machen, da wir unser erstes Spiel gegen Frisbee Family früh hatten. Aufgrund, dass wir in dieser Konstellation noch so gut wie gar nicht gespielt hatten, verloren wir das Spiel gegen das Düsseldorfer Team, die zum Ende nur zu 6 waren. Direkt danach hatten wir unser 2. Spiel, gegen Bonnsai. Auch gegen diese verloren wir. Danach hatten wir einige Stunden Pause bis zum nächsten Spiel, in der wir die Zelte auf einer nahen Wiese aufbauten. Zudem halfen Daria, Lena B und Rebecca den Torpedos Phönix, da diese zu wenige Frauen hatten. Somit verging die restliche Zeit mit chillen und essen, bis wir unser letztes Spiel, an …

Ruhrliga

Ruhrliga Indoor 15/16

06. März 2016 in Duisburg Mit 9 Spielern traten wir zu Rückrunden der Ruhrliga Indoor 15/16 an. Leider hat die Dame in dem Navi wenig uns vollkommen woanders hingeschickt. Die Strasse war richtig aber der vollkommen falsche Stadtteil. Dadurch kamen wir total zu spät und durften dafür unsere drei Spiele gleich hintereinander Spielen, mit 9 Spielern war das aber auch nicht das Problem. Als erstes ging es gegen Torpedo Phoenix, dort taten wir uns ein wenig schwer konnten aber im Nachhinein unsere Vorteile ausspielen. Der zweite Gegner waren die Aschenpottels die eine sehr gute Defence gegen uns stellten und mit “Iso” mehrfach punkteten, aber auch hier kamen mit der Spielzeit besser in fahrt, leider knapp verloren. Als letzten Gegner hatten wir dann DU bist Frisbee. Auch hier brauchten wir einen kleinen Anlauf und spielten immer besser gegen die Duisburger, aber auch hier ein knappe Niederlage. Macht Platz Acht in der Indoor Saison 15/16. Abschliessend muss man Luisa hervorheben, mit 11 Jahren spielte sie ihr erstes Erwachsenenturnier und machte ihre Sache hervorragend. Sie konnte sogar 3 …

Ruhrliga 13/14

24. November 2013 in Herne Die Indoor Saison 13/14 der Ruhrliga startete mit einem neuen Spielmodus, die acht Teams wurden in zwei Pools aufgeteilt. Wir spielten in dem B Pool mit Air Force Eickel, Essensreste und Torpedo Phoenix zusammen. Das erste Spiel gegen Torpedo war nicht schlecht, aber es passte noch nicht alles. Die neu integrierten Spieler fanden erst im zweiten Spiel gegen Air Force Eickel richtig ins Spiel, dass mit 16-14 knapp verloren wurde. Gegen Torpedo war es ein 17-7, wir waren also Steigerungsfähig. Dies machte sich dann im letzten Spiel gegen Essensreste bemerkbar. In der ganzen Spielzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe und dem entsprechend blieb es, mit einem 12-12, bei einem leistungsgerechten Unentschieden. Bis auf der Knieverletzung von Leander im 2. Spiel war es ein sein erfolgreicher Spieltag für das Team.

Ruhrpöttchen 2011

27. März 2011 in Duisburg Wir starteten bei dem “Ruhrpöttchen” in Duisburg. Eine geklaute Stunde in der Nacht und schon ist Sommerzeit, so fing rein theoretisch 8.20 Uhr schon erstes Spiel an! Daran hat es allerdings nicht gelegen das wir völlig wild und wirr agiert haben. Dortmund mit vielen “neuen” und uns unbekannten Spielern und die waren richtig gut. Da wir nur zu fünft waren schwanden auch die Kräfte bei dem schnellen Spiel. Young Phoenix gewinnt mit 12-3. Zwei Minuten Pause hatten wir und mussten dann schon wieder auf das Feld. Unsere lieb gewordenen Gegner (Bonobos) warteten auf uns. Wir konnten zu mindestens im ersten Drittel mithalten, aber aufgrund des zweiten Spiels in Folge schwanden die Kräfte immer mehr. Die Bonobos siegten vollkommen verdient, weil Sie in vielen Situationen immer einen Tick schneller waren. Danach hatten wir erstmal 80 Minunten Pause und traten dann gegen Duisburg 1 an. Ausgeruht ging es in unser 3. Spiel, dort war definitiv die Defence überfordert einzelne Spieler verloren immer wieder ihren Gegenüber und machten dadurch die Endzone weit auf …