Alle Artikel mit dem Schlagwort: Andreas

Phoenixerwachen

Phoenixerwachen 2018

24. März 2018 in Dortmund Am 24.03 nahmen wir an dem Phoenixerwachen in Dortmund teil. Das erste Spiel beschritten wir gegen die Endzonengammler,welches wir jedoch mit dem Ergebnis 6:7 knapp verloren haben. Trotzdem sahen wir dieses Spiel nur als schlechten Start in den Tag und ließen nicht zu das dieses Spiel schlechten Einfluss auf die Folgenden Spiele nahmen. Was wir in den nächsten Spielen der Gruppenphase gegen Phönix (Dortmund),Köln,Bielefeld und Duisburg unter Beweis stellten. Da wir alle gewannen und somit Gruppen Erster wurden. Leider verloren wir das Halbfinale im Univers mit 10:11 das Spiel war hart umkämpft was man auch deutlich dem Ergebnis entnehmen kann. Im Spiel um den dritten Platz traten wir wiederhold gegen Duisburg an und gewannen. Somit erreichten wir den dritten Platz.

Neujahrswerfen

Neujahrswerfen 2018

1. Januar 2018 in Kamen Tradition ist Tradition und jeder, der es halbwegs schafft, erscheint zum Neujahrswerfen. Nach 1,5 Wochen ohne Training durften wir heute wieder Scheiben werfen. Wie im jedem Jahr war es ein Riesenspaß sich nach dieser “langen” Zeit endlich wiederzusehen. Vor allem war die Spekulatiuskraft beim Springen und dem rennen sehr hinderlich. Die Bodenbeschaffenheit war ein “wenig” weich und Stollen mit fünf Zentimeter Länge wären wohl immer noch nicht lang genug gewesen. So waren einige Slapstickeinlagen zu sehen. Das alles machte die Sache nur noch cooler. Neujahrswerfen ist erst einmal als Spaßevent zu sehen, ernst wird es im Laufe der Saison noch früh genug.

Christmas

Before Christmas in Chorweiler 2017

17. Dezember 2018 in Köln Wie in den letzten drei Jahren beendeten wir unser Turnier und Meisterschaftsserie in Köln. Traditionell richtet der DJK Wiking Köln 1965 mit seinem Team Cologne Colibris das „Before Christmas in Chorweiler“ aus. Wir waren mit unserem U14 Team, das ab 2018 U17 spielt, anwesend. Sie beendeten Ihr sehr erfolgreiches Jahr 2018, mit einem 3. Platz bei Outdoor Junioren DM und sehr guten Platzierungen bei den Westdeutschen Meisterschaften, perfekt ab. In Köln konnten sie noch einmal Ihre Stärke in dieser Altersklasse zeigen und schlossen mit dem 1. Platz ab. Ab der Mittagszeit wurde in der gleichen Halle dann das Soft-Mixed Turnier ausgetragen und auch dieses Mixed-Team konnte Glanzpunkte setzen in den fünf Spielen konnten vier gewonnen werden. Dies haben die „Ultimate Colonius“ und die DISCoveries auch erzielt und im dreier Vergleich hatten wir nur 2 Spielpunkte weniger als der erste bzw. einen Punkt weniger zu dem zweitplatzierten. Als Jahresabschluss war es ein perfektes Turnier von beiden Teams und vor allem bei den „kleinen“ ist noch einiges drin in den kommenden Jahren.

Mixed DM 2017

Mixed DM in der 4.Liga

2./3. Dezember 2017 in Kamen Unsere dritte Teilnahme an einer Deutschen Mixed Meisterschaft fand in Kamen statt die wir in der 4. Liga NW ausrichteten. Wir haben uns sehr gut im Vorfeld auf diese Ausrichtung vorbeireitet, allen voran war Andreas sehr aktiv dabei. Uns ging es darum das unseren Gästen sich wohl bei uns fühlten und wir den Spielablauf, im Sinne des DFV, perfekt abführen. Die ersten Gäste trafen schon am Freitagabend in Kamen ein, den der Spielplan sah ein straffes Programm am Samstag und Sonntag vor. An beiden Tagen waren die ersten Spiele um 9.00 Uhr angesetzt. Alle acht Teams mussten am Samstag drei und Sonntag zwei Spiele mit jeweils 45 Minuten Spielzeit austragen. Unser Team startete am Samstag erst gegen 11.30 Uhr und es ging gegen sehr gut befreundeten Äitschbees. Beide Teams starteten sehr gut in das Spiel, allerdings konnten wir uns in einigen Situationen besser ins Spiel bringen und konnten einen Sieg mit 15-10 einfahren. Als zweiter Gegner stände die Ultimate Greenhorns auf der Liste. Dort hatten wir durch die physische Überlegenheit …

Verl

5. DISCoveries Turnier

11. November 2017 in Verl Alle Jahre wieder ruft unser befreundetes Team in Verl zu ihrem Turnier. Nachdem wir im letzten Jahr mit Pick-up Spielern vertreten waren, waren wir dieses Mal wieder komplett mit eigenen Spielern am Start. Zwölf Teams spielten in zwei Hallen, somit war zwischen den Spielen wenig Pause und die Teams hatten einen guten Spielrhythmus. In unserem Pool, in dem sechs Teams waren, konnten wir uns sehr gut durchsetzen und haben vier Siege eingefahren. Erst im letzten Poolspiel wurde unsere Siegesserie von Frisbielefeld gestoppt. Sie spielten eine sehr gute Zone gegen uns und dort war für uns an diesem Tag einfach kein durchkommen. Im Halfinale ging es gegen den ersten aus dem zweiten Pool, den Ulitmate Greenhorns. Diese bomben starke Gruppe ließ uns keine Chance, sie wurden im Nachhinein auch Turniersieger. Im Spiel um Platz drei trafen wir auf “Catch em all” aus Celle. Dort fingen wir gut an und bekamen 2 Breaks nacheinander. Diesen Rückstand haben wir leider im Spielverlauf nicht mehr aufgeholt und verloren gegen Celle. Mit dem 4. Platz …

Discgolf

Discgolf 2017

2. September 2017 in Lünen Eigentlich wollten wir nach dem Mai 2015 schon 2016 zum Discgolf und es wurde 2017 darüber. Kurzfristig ansetzen ist manchmal die beste Idee und 13 Spieler von uns waren dabei. Bis auf einem kurzen Regenschauer hatten wir bestes Wetter und 12 Bahnen vor uns zu spielen. Viele waren mittlerweile zum zweiten mal auf dem Kurs und es war wieder ein Riesenspass für die ganze Truppe. Anders als der “richtige” Discgolfer traten wir als Ultimate Spieler mit den unseren Ultimate Scheiben an um eine gewisse Ausgeglichenheit zu erzielen. Den derSpaß hatte auch seine Grenzen, alle Würfe wurden notiert um, wie es sich gehört, eine abschliessende Rangliste zu ermitteln. Nach dem Golfen ging es für einige Spieler noch an den See wo bzw. in den See, gefolgt von einer Radtour zur nächsten Station in Kamen. Der Abschluss bestand mit einem gemeinsamen Grillen im Garten von Andreas Familie, vielen Dank dafür. Das Event zeigt wieder einmal was für eine coole Truppe sind und solche Aktionen an und für sich viel öfter passieren sollte, …

Beach Weltmeisterschaft

GGM Beach Weltmeisterschaft

18./22. Juni 2017 am Praia do Meco in Portugal Andreas und Uwe sind Nationalspieler der Great Grandmaster und durften bei der Beach Weltmeisterschaft in Portugal für Deutschland antreten. Das große Abenteuer ging am Samstag 7.03 Uhr vom Bahnhof los.Nach der Bahnfahrt und dem Flug erwartete uns ein riesiger Fön vor dem Flughafen in Lissabon, 43 Grad waren dort, losgefahren sind wir mit 13 Grad. Mit Volker und Hägar ging es dann direkt zu dem Strand, wir als Team GGM Deutschland hatten noch eine Trainingseinheit am Samstagnachmittag. Danach fuhren wir erst zu unserem Haus das wir angemietet hatten, mit Pool und einem riesigem Garten zum chillen zwischen den Spielen. Dort bildeten Andreas, Bernhard, Klaus, Uwe und Wolfgang eine fünfer WG. Wir starteten mit einem 12-9 gegen Currier Island Americas am Sonntag Morgen. Die Abendspiele waren dann mit einer 5-9 Niederlage gegen Kanada und einem 13-5 Sieg gegen Schweden. Am Dienstag mussten wir nur zwei Spiele bestreiten, eine Knappe 9-11 Niederlage gegen Currier Island No Borders und 13-4 gegen Great Britain schlossen wir den Tag ab. Am …

Drachenfestival

Drachenfestival

20./21. Mai 2017 in Kamen Wir waren bei dem diesjährigen Drachenfestival an beiden Tagen, dem Kite, in Kamen vertreten. Dieses Festival zieht jedes Jahr reichlich Zuschauer an und wir nutzten die Chance um mit einer Aktionsflächen und einem Spielfeld die Besucher unseren Sport zu präsentieren und zum Mitspielen einzuladen. Beides konnte uns sehr gut gelingen, einige haben “nur” ein wenig mit unseren Spielern geworfen, aber es gab auch reichlich Besucher, die sofort mit auf dem Spielfeld wollten. Einige Kids sind erst gar nicht bis zu den Drachen gekommen, weil sie nur bei uns spielten. Insgesamt eine sehr runde Sache an diesen beiden Tagen, an denen jeweils mit rund 20 Spielern und zusätzlich einigen Eltern vor Ort waren. Das verlangt regelrecht nach einer Neuauflage im nächsten Jahr! Ein ganz großer Dank geht an die DISCoveries die für ein Freundschaftsspiel nach Kamen anreisten!

Fogassa

Fogassa

06./08. Mai 2017 in La grande Motte (Frankreich) Andreas und Uwe nahmen an dem Vorbereitungsturnier der Great Grandmaster Nationalmannschaft vom 06. bis 08. Mai in Südfrankreich teil. Das Ziel war La Grande Motte in der Nähe von Montpellier. Unsere Reise startete am frühen Freitagmorgen und führte sie über Düsseldorf über Nantes nach Montpellier und von da aus mit dem Bus nach La Grande Motte. Kurz nach der Ankunft ging es dann auch schon an den Strand zum ersten werfen, dort waren Didi aus Oldenburg und Henning aus Lübeck waren mit von Partie. Im Laufe des Tages trafen immer mehr Spieler aus dem Team in La Grande Motte ein. Der Samstag fing mit Gewitter und Starkregen an. Da der Strand ca. 20 Min. Fußweg entfernt war, waren wir schon beim Erreichen das erste Mal richtig nass. Nach dem ersten Spiel wurde dann das Wetter perfekt, wenn man von dem extremen Wind einmal absieht. Am ersten Tag ging es mit einer knappen Niederlage von 7-5 gegen Marsiens los. Als zweiter Gegner wartete Mustix auf uns und dort …

Phonixerwachen 2017

Phoenixerwachen 2017

08. April 2017 in Dortmund 2010 waren wir zum ersten mal bei dem Phoenixerwachen bei den Torpedo Phönix vertreten, damals war es erst unser zweites Turnier. Wieder einmal waren wir bei unserem Nachbarverein in Dortmund bei dem diesjährigen Phoenixerwachen. In der Gruppenphase ging es im ersten Spiel gegen die Bonobos und starteten sehr gut ins Turnier. Wir waren 3-0 in Führung bevor die Bochumer ihren ersten Punkt erzielten. In der Folge zogen sie zu uns auf und lieferten sich mit uns ein intensives Spiel bis zum 8-8. Ab diesen Spielstand übernahmen sie Führung, wir hatten in dem Continuous Modus ein paar Einwechselfehler. Die Bonobos nutzen ihre Chancen und gewannen mit 15-10. Als zweites Team kam dann die Indis aus Münster. Gut durchmischtes Team mit viel Spaß am Spiel wir konnten uns immer wieder gut in Szene setzen, hielten die Wechselfehler gering und konnten mit einem 9-8 Sieg vom Platz gehen. Frankfurt reiste mir vielen “langen” Spielern an und wir mussten uns mit vielen Pässen in die Zone spielen. Durch das gute und schnelle Spiel konnten …