U17 Open Nationaltrainingslager

28./29. April 2018 in Heppenheim

Am Samstag in der Nacht, um 4.00 Uhr, machten sich Robin und Jakob zum U17 Open Trainingslager nach Heppenheim auf den Weg. Dort begann der Tag um 8.00 Uhr mit einem Frühstück, danach ging es zum Sportplatz. Zunächst wurden dort kennenlern-Übungen gemacht, danach Wurf Training. Dann gab es ein leckeres Mittagessen.
Am Nachmittag wurde es dann taktischer, mehrere Taktiken wurden erklärt, welche später im Abschluss Spiel angewendet wurden. Beendet wurde der Samstag mit gemeinsamen Pizza essen.
Der Sonntagmorgen begann wieder um 8.00 Uhr mit einem Frühstück. Auf dem Sportplatz wurden diesmal Übungen, hauptsächlich für die Arbeit im Stack, gemacht.
Nach dem Mittagessen gab es ein letztes Spiel, in dem beide Teams alle besprochenen Taktiken erfolgreich anwendeten. In diesem Spiel konnte man bereits bemerken, wie die Spieler in diesem beiden Tagen zusammen gewachsen sind. Danach wurde geduscht und sich von allen verabschiedet.
Damit endete das Trainingslager für die zwei Kamener Spieler, die sich dann auch auf den Heimweg nach Kamen machten.

Jakob, Robin

Ein Gedanke zu „U17 Open Nationaltrainingslager

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.