Junioren, Junioren Quali, Outdoor
Schreibe einen Kommentar

Qualifikation zur Junioren DM

Junioren Qualifikation

10.06.2017 in Osnabrück

Da für Deutsche Meisterschaften und deren Qualifikation ab diesem Jahr ein Kader von mindestens 7 Spielern nötig sind, mussten uns für die beste Möglichkeit entscheiden. Dass U14 Team konnte in seiner ursprünglichen Konstellation antreten. Die U17 wurden wurden aufgrund der Mindestanzahl in das U20 Team integriert.

Das erste Spiel der U20 war gegen die “Sean’s Sheep” und war von uns gegen die starken Beckumer sehr gut gespielt. Die Zonenverteidigung funktionierte in vielen Fällen sehr gut und machte es den Gegner schwer. Allerdings gewannen sie letztendlich mit 8-4.
Die U14er ging gegen unsere Freunde aus Verl. Nach anfänglich ausgeglichenen Spiel konnte sich unser Team immer besser durchsetzen und gewann mit 9-4.
Die U20 hatte im zweiten Spiel die Aachener auf dem Plan und waren über die gesamte Spielzeit das stärkere Team auf dem Platz. Die Zonenverteidigung war teilweise recht chaotisch aber irgendwie funktionierte sie. Mit einem 8-4 Sieg gingen sie vom Platz.
Die U14 spielte gleichzeitig gegen UFO und war von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Dementsprechend wurde das Spiel im Universepoint mit 6-5 für uns entschieden.
Bei dem Spiel der U20 gegen Fishbees aus Hamburg konnte das Team 5 Punkte in folge erzielen bevor die Hamburger punkten konnten. Allerdings waren es dann auch sofort drei Punkte gegen uns. Danach fanden sie wieder zu alter stärke zurück und schlug das gegnerische Team mit 12-5.
Zeitgleich spielten die U14er gegen die Colibris, auch hier ein Spiel auf Augenhöhe beide Teams konnten sich nicht über die Spielzeit absetzen. Logischerweise wurde auch diese Spiel im Universepoint entschieden, mit einem 4-3 konnten wir dieses Spiel für uns entscheiden. Danach ging es dann gegen die Ultimate Greenhorns aus Münster. Dieses Match konnte unsere Gegner uns über die ganze Spielzeit nicht ernsthaft gefährden. Ein relativ hoher Sieg mit 9-2 konnte erzielt werden.
Die U20 hatte im letzten Spiel die UfOs auf dem Plan, neben den “Sean’s Sheep” das stärkste Team an diesem Tag. Dort ging es noch mal drum ein gutes Spiel abzuliefern und das Gefüge in unserem Team zu stärken. Obwohl die Osnabrücker körperlich unserem Team überlegen war konnten wir immerhin drei Punkte erzielen, Osnabrück 13 Punkte. Trotz dieser hohen Niederlage war steckten unsere Spieler nie auf und hatten Spaß am Spiel.
Für das U14 Team ging es im letzten Spiel gegen die Äitschbees, dem amtierenden Deutschen Indoor Meister. Alles was an den Tag recht gut funktionierte konnten die Hermannsburger schon im Ansatz verteidigen. Das Ergebnis war dem Spiel mit einem 9-3 vollkommen gerecht.

Mit der Leistung beider Teams können wir sehr zufrieden sein!
Das U14 Team hat von fünf Spielen vier gewonnen und ist somit auf dem zweiten Platz gelandet und ist für die Deutsche Junioren Meisterschaft qualifziert.
Das U20 Team hat von vier Spielen zwei gewonnen und zwei verloren und ist damit auf dem dritten Platz gelandet, das sollte im Normalfall auch für die Qualifikation zur Deutschen Junioren Meisterschaft reichen.

Anna, Charlotte, Daria, Henri, Jakob, Janis, Joke, Lena B, Lena D, Luisa, Marti, Rebecca, Robin, Ronja, Tim, Tim, Tristan

DISCoveries – Qualli für die Junioren DM 2017 Outdoor

Kommentar verfassen